Spinnalto
mitmachen Spinnalto bietet Dir die Möglichkeit, Dich auszutoben. Ursprünglich war es so gedacht, dass Menschen in den Räumen der ehemaligen Spinnerei von Mainleus zusammenkommen, um dort gemeinsam etwas zu gestalten (siehe Seite WIE). Das geht jetzt nicht. Macht nix. Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben ein paar Ideen für Aktionen und Werke eingebracht. Es werden Dinge entstehen, an denen Du zuhause mitwirken kannst. Hast Du Lust? Dann schau mal diese Liste durch und suche Dir was aus. Mit einem Klick auf den Titel erfährst Du mehr. Willkommen im Team! Bruchstücke  (ein Projekt von Beka Gigauri) Corona-Gedanken  (ein Projekt von Angelika Gigauri) Der Zopf ist ab  (ein Projekt von Edina Thern) Fake-Publikum  (ein Projekt von Rüdiger Baumann) Rollenspiele  (ein Projekt von Susanne Benker) Sweet Home V  (ein Projekt von Harald Burger) Treibgut  (ein Projekt von Rüdiger Baumann) Zusätzlich: Ihre eigene Idee (ein Projekt von …) Spinnalto Bisher ist der 11. Juli als Start-Termin geplant. Das Datum ist nicht wichtig. Wenn’s später läuft, ist das auch ok. Schön, wenn Du mit Deinem Beitrag dabei bist. Ort ist die ehemalige Spinnerei in Mainleus. Spinnalto wird in der Baumwollhalle stattfinden. Infos bei Rüdiger Baumann unter 09221 - 933 93 oder info@spinnalto.de © by Rüdiger Baumann, Kulmbach
mitmachen  | warum  | wie  | codex  | 2019 | 2018